PROJEKTE, SYMPOSIEN

1986
Lithografien zu der Erzählung „Heilige Cecilia“ von Paul Schuster
bei Mariannenpresse, Berlin

1988
Bildhauersymposium des Deutschen Künstlerbundes, Stuttgart

1989
Bildhauersymposium im Hamburger Bahnhof, Berlin
mit dem Theater A. Artaud

1990-91
Bronzeplastiken für das Franziskus-Krankenhaus, Berlin

1990
Bühnenbild und Kostüme für ein Tanzstück von Stefanie Erhard

1990-2006
Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen

1993
„Über alle Grenzen“ Bildhauersymposium Frankfurter Allee, Berlin

1994
Internationales Bildhauersymposium in Dakar, Senegal
International Art Symposium in Meiho, Japan
Deckengemälde in der Badenia Bausparkasse, Karlsruhe

1995
„Skulpturen aus Nichts“, internationales Symposium Babe, Brandenburg

1996
„Das Business der Narren“, internationales Symposium, Potsdam

1997
Interkultureller Workshop Simbabwe- Berlin (Weltfriedensdienst)
Zeichnungen für „Gefährliche Serpentinen“, Rumänische Lyrik,
Druckhaus Galrev, Berlin

1999-00
Ausführung einer 9m hohen Plastik, Standort: Dutschke / Lindenstraße,
Dauerleihgabe an die Berlinische Galerie, Landesmuseum

2001
Gestaltung des Red-Award für die Deutsche Aids-Gesellschaft

2007
Zeichnungen für „Der erste Hermannstädter war ein Räuber“
von Johanna Letz, Iconopoly, München

2008
Skulpturen für das Montgolfier-Gymnasium, Berlin/Johannisthal

1990-2006
Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen

PROJEKTE, SYMPOSIEN

1986
Lithografien zu der Erzählung „Heilige Cecilia“ von Paul Schuster
bei Mariannenpresse, Berlin

1988
Bildhauersymposium des Deutschen Künstlerbundes, Stuttgart

1989
Bildhauersymposium im Hamburger Bahnhof, Berlin
mit dem Theater A. Artaud

1990-91
Bronzeplastiken für das Franziskus-Krankenhaus, Berlin

1990
Bühnenbild und Kostüme für ein Tanzstück von Stefanie Erhard

1990-2006
Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen

1993
„Über alle Grenzen“ Bildhauersymposium Frankfurter Allee, Berlin

1994
Internationales Bildhauersymposium in Dakar, Senegal
International Art Symposium in Meiho, Japan
Deckengemälde in der Badenia Bausparkasse, Karlsruhe

1995
„Skulpturen aus Nichts“, internationales Symposium Babe, Brandenburg

1996
„Das Business der Narren“, internationales Symposium, Potsdam

1997
Interkultureller Workshop Simbabwe- Berlin (Weltfriedensdienst)
Zeichnungen für „Gefährliche Serpentinen“, Rumänische Lyrik,
Druckhaus Galrev, Berlin

1999-00
Ausführung einer 9m hohen Plastik, Standort: Dutschke / Lindenstraße,
Dauerleihgabe an die Berlinische Galerie, Landesmuseum

2001
Gestaltung des Red-Award für die Deutsche Aids-Gesellschaft

2007
Zeichnungen für „Der erste Hermannstädter war ein Räuber“
von Johanna Letz, Iconopoly, München

2008
Skulpturen für das Montgolfier-Gymnasium, Berlin/Johannisthal

1990-2006
Mitglied des Vereins Berliner Künstlerinnen